printlogo
eth-logo
 
Home Contact Print Sitemap
 
  

Wichtiger Hinweis:
Diese Website wird nur mit den aktuellen Browsern korrekt dargestellt. Wenn Sie diese Website regelmässig benutzen, empfehlen wir Ihnen, auf Ihrem Computer einen aktuellen Browser, z.B Firefox zu installieren.

Important Note:
The content in this site is accessible only to new browsers To get the most out of our site we suggest you upgrade to the latest Firefox.

ETHistory 1855-2005 | Rückblicke | Hochschulgremien/Andere | ETH Alumni | Zukunftsperspektiven |

Zukunftsperspektiven der ETH Alumni aus dem Blickwinkel ihrer heutigen Ehrenmitglieder

Alle heute lebenden 20 Ehrenmitglieder der ehemaligen GEP und das erste Ehrenmitglied der heutigen ETH Alumni wurden gebeten, für diesen Hauptabschnitt der „GEP History“ ihren Lebenslauf in Kurzform und einen persönlichen Beitrag zu einem ihnen am Herzen liegenden Thema zur Verfügung zu stellen. Alle haben zugesagt. Sie wurden angefragt, ob sie gewillt wären, sich als Ehrenmitglied der GEP bzw. der ETH Alumni zur „Rolle der ETH und ihrer Absolventen in unserer künftigen Gesellschaft“ oder aber, enger gefasst, zum „Beitrag ihrer eigenen Fachrichtung bei der Entwicklung unserer Gesellschaft“ zu äussern. Für den Fall dass ihnen jedoch ein anderes Thema noch mehr am Herzen liege (aus Aktualitätsgründen oder aus persönlichem Interesse), wurde es ihnen freigestellt, einen solchen Beitrag ihrem persönlichen Archiv zu entnehmen oder sogar speziell zuhanden der vorliegenden Publikation zu schreiben. Dabei konnten sie durchaus etwas hinein projizieren, was sie früher besonders bewegte oder was sie heute stark beschäftigt, geht es bei diesen Beiträgen doch darum, das Spannungsfeld „ETH - Gesellschaft - ETH-Absolvent“ möglichst facettenreich darzustellen. Dies getreu dem Wort Francesco de Sanctis, erster Professor für italienische Literatur am Eidg. Polytechnikum, das unsere Schule seit ihrer Gründung geprägt hat: "Prima di essere ingenieri voi siete uomini!"

top
 
© 2005 ETH Zürich | Impressum | 6.10.2005 | !!! Dieses Dokument stammt aus dem ETH Web-Archiv und wird nicht mehr gepflegt !!!