printlogo
ETHistory 1855-2005 | Rückblicke | Hochschulgremien/Andere | ETH Alumni | Weitere Seiten | Heinrich Ursprung | 
print
Fenster schliessen

Wichtiger Hinweis:
Diese Website wird in älteren Versionen von Netscape ohne graphische Elemente dargestellt. Die Funktionalität der Website ist aber trotzdem gewährleistet. Wenn Sie diese Website regelmässig benutzen, empfehlen wir Ihnen, auf Ihrem Computer einen aktuellen Browser zu installieren. Weitere Informationen finden Sie auf
folgender Seite.

Important Note:
The content in this site is accessible to any browser or Internet device, however, some graphics will display correctly only in the newer versions of Netscape. To get the most out of our site we suggest you upgrade to the latest Netscape.
More information

Heinrich Ursprung

Heinrich Ursprung, Biologie Universität Zürich 1959, alt Staatsekretär für Wissenschaft und Forschung, Würenlos AG, anlässlich der 66. GV der GEP am 27. September 1986 in Winterthur zu deren Ehrenmitglied ernannt.

Heinrich Ursprung wurde am 13. März 1932 in Zurzach geboren, wo er auch die Schulen besuchte. Nach der Maturität an der Kantonsschule Aarau im Jahre 1952 ergriff er das Studium der Naturwissenschaften an der Universität Zürich, das er 1956 mit dem Diplom als Naturwissenschafter und 1959 mit der Promotion zum Dr. phil. (Biologie) abschloss. In den folgenden Jahren war er Forschungsassistent, Assistenzprofessor, a.o. Professor und schliesslich o. Professor an der Johns Hopkins University in Baltimore, Maryland, USA (1961 - 1969).

1969 wurde er als Professor für Zoologie, mit Schwerpunkt Entwicklungsbiologie, an die ETH Zürich berufen (1969 -1973), deren Präsidium er 1973 übernahm und bis 1987 innehatte. 1987 wurde er zum Präsidenten des Schweizerischen Schulrates gewählt und drei Jahre später zum Direktor der Gruppe für Wissenschaft und Forschung, die er von 1990 bis 1997 leitete, ab 1992 mit dem Titel eines Staatssekretärs. Heinrich Ursprung ist Verfasser von über 160 Originalbeiträgen vornehmlich auf den Gebieten der Entwicklungsbiologie und der Wissenschaftspolitik und Autor bzw. Herausgeber von 10 Büchern zu den vorgenannten Themenkreisen. Heinrich Ursprung ist Träger zahlreicher Auszeichnungen: Fellow des Imperial College, London, Dr. techn. h.c. des Technion - Israel Institute of Technology, Ha´fa, Dr. techn. h.c. der Technischen Hochschule Lund, Ehrenmitglied der Schweizerischen Akademie der Technischen Wissenschaften, Träger der Wilhelm-Exner-Medaille und des Grossen Goldenen Ehrenzeichens mit dem Stern für Verdienste um die Republik Österreich.

print
Fenster schliessen
top
© 2005 ETH Zürich | 30.9.2005 | !!! Dieses Dokument stammt aus dem ETH Web-Archiv und wird nicht mehr gepflegt !!!